Apfeltorte mit Zuckerguss

 

Apfeltorte mit Zuckerguss

Gericht Kuchen
Länder & Regionen Deutschland
Keyword Apfel, Haferflocken, Marzipan
Autor Silke

Zutaten

  • 1,5 kg Äpfel
  • 1,5 Pckg Löffelbiskuit bei mir glutenfrei von Schär
  • 120 g Butter für den Boden
  • 1 Tasse Haferflocken
  • Apfelmus
  • Zimt und Zucker etwas
  • 3/4 Pckg Marzipan
  • 150 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 70 g brauner Zucker
  • 350 g Puderzucker
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 1/2 Beutel Mandeln gerieben

Anleitungen

  1. Äpfel schälen und in Scheiben schneiden.

  2. Den Löffelbiskuit zerbröseln und mit 120g Butter und den Haferflocken vermischen. Ca. eine Tasse des Gemischs zurückbehalten. Den Rest in eine runde eingefettete Tortenform geben, glatt streichen und am Boden festdrücken.

  3. Tortenboden mit Apfelmus bestreichen.

  4. 3/4 der geschälten Äpfel darauf verteilen.

  5. Das zurückbehaltene Löffelbiskuit-Gemisch auf die Äpfel verteilen.

  6. Dann die zweite Schicht Äpfel auf den Kuchen legen und leicht mit Zucker und Zimt bestreuen.

  7. Marzipan in Scheiben auf die Äpfel verteilen

  8. Aus Mehl, Butter und Zucker die „Deckschicht“ mischen und mit einem Tortenschaber auf dem Kuchen glatt streichen.

  9. Den Backofen auf 220 C vorheizen und Kuchen ca. 45 Minuten backen.

  10. Torte aus dem Ofen nehmen und erkalten lassen.

  11. Für den Guss Eiweiß steif schlagen, Puderzucker einstreuen, mit Zitronensaft verdünnen und auf der Torte verteilen.

  12. Zuckerguss mit Mandeln verzieren.

Das könnte Dich auch interessieren …